Nudeln mit Zucchini und Lachs in Kokossoße

Heute gab es schnelle Küche, was aber nicht bedeutet, es war nicht lecker:

Zucchini/Lachsnudeln in Kokossoße

 Zutaten für 4 Personen:

250g Nudeln
1 Zwiebel
1 TL Rapsöl
1 Zucchini
3 Lachsfilets
250ml Kokosmilch
Salz
Limette (Bio) ihr braucht den Abrieb
Piment d’Esplette (ersatzweise Chili)
———
Zwiebel in Würfel schneiden, im Rapsöl in der Pfanne glasig dünsten.
Mit 500ml Wasser ablöschen,Limettenabrieb dazu, etwas Piment d’Esplette dazu, mit Salz würzen und aufkochen lassen.
Die Nudeln ins Wasser geben und ca. 10 min. mit geschlossenen Deckel köcheln lassen.
Die Zucchini in kleine Würfel schneiden, den Lachs in mundgerechte Stücke schneiden und zur Seite stellen.
Nach 10 Minuten die Kokosmilch zu den Nudeln geben und nochmal ca. 5 Minuten köcheln.
Jetzt kommen die Zucchini für weiter 5 Minuten dazu.
Dann kommt der Lachs in die Pfanne, Flamme aus, für 10 – 12 Minuten ziehen lassen, lass darf nicht trocken werden.

Guten Appetit

 

Previous

Next

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.