Umweltschutz geht uns alle an – Smart heizen mit Gigaset

**Werbung mit Charme***

Seit vielen Jahren haben wir bei uns im Haus einen Raum für meine Pilates-Kurse ausgebaut. Da diese Kurse nicht täglich bei uns laufen, ist es gerade im Winter wichtig, daran zu denken, rechtzeitig in diesem Raum die Heizung hochzudrehen, damit meine Teilnehmer nicht frieren. Ich gestehe, des Öfteren fällt mir eine oder zwei Stunden davor ein, huch, ich habe die Heizung noch nicht eingestellt, knalle dann die Heizung ganz hoch, damit ich es noch rechtzeitig schaffe. Energieschonend ist das nun wirklich nicht, leider….

Da war ich total happy, als mich Gigaset gefragt hat, ob ich das neue Gigaset heating pack, das Einstiegspaket für die intelligente Heizungssteurung testen möchte. Es einfach über eine App auf dem Handy gesteuert und ich kann jeden Raum individuell regeln und heizen.

Das Thermostat

Die Inbetriebnahme des intelligenten Thermostat ist ganz einfach, Blende entfernen, Batterien einlegen, Blende wieder aufstecken und es erscheint im Display „JIN“ Nun mit der Basisstation koppeln und das Thermostat an Gigaset Smart Home Basisstation anmelden.

Nun das Thermostat auf den Heizkörper aufschrauben. Auf unseren hat das Thermostat direkt gepasst, anderfalls liegen Adapter dabei.

Nun jedes einzelne Thermostat mit der Gigaset Elements App, die du dir kostenfrei im App Store herunterladen kannst, anmelden und bedienen. Jedes Thermostat kann individuell geregelt werden. Bei uns im Fitnesskeller z. B. geht nun mittags um 15.00 Uhr die Heizung auf 22 Grad, damit der Raum, wenn abends meine Teilnehmer kommen, schön warm ist. Nach der Fitness-Stunde schaltet das Thermostat von alleine auf 15 Grad, damit der Raum nicht unnötig geheizt wird.

So einfach und so schnell, auch von unterwegs, kann ich nun alle meine Räume auf Lieblingstemperatur bringen. Jetzt ist es auch ganz einfach im Urlaub, die Heizkörper wieder anzuschmeißen,bevor wir nach hause kommen. Wir sind begeistert. Kennst du schon smartes Heizen oder machst du es gar schon selbst? Berichte mir gerne über deine Erfahrungen.

Das Thermostat-Set  wurde mir kostenfrei von Gigaset zur Verfügung gestellt. Bei diesem Test handelt es sich um eine Leihstellung der Gigaset. Vielen Dank dafür.  Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung.

2 Comments on “Umweltschutz geht uns alle an – Smart heizen mit Gigaset

  1. Eine coole Sache! Zum Einen sehr bequem und zum Anderen spart man damit eine Menge Energie.

    Liebe Grüße
    Susanne

  2. Wir haben auch solche Thermostats an unseren Heizkörper und so kann man echt einiges sparen und für die Umwelt ist es auch genial
    LG Leane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.