Edles Schneidebrett für meine Küche #sweetsnails18 #Worktop

*Werbung mit Charme*

Wie du sicher schon bemerkt hast, ich koche und backe für mein Leben gerne und ebenso wichtig wie gute, regionale Zutaten sind für mich vernünftiges Arbeitsmaterial, weil ich finde, es gibt nichts schlimmeres als stumpfe Messer oder rutschende und wackelnde Bretter.

Immer wenn ich irgendwo in einem Küchenzubehör Geschäft bin, schau ich mich nach Schneidebrettern um, am liebsten habe ich welche aus harten Massivholz, weil ich damit unheimlich gerne arbeite. Ich finde das Materia Holz sehr angenehm und ich versuche in meiner Küche weitgehend auf Plastik zu verzichten. Alte Dosen werfe ich zwar nicht weg, aber neue werden keine mehr angeschafft. Da schaue ich auf Edelstahl oder Glasdosen. Genauso bei Schneidebretter, ich kaufe nur noch Schneidebretter aus Holz. Leider sind die massiven Holzbretter oft sehr teuer, deswegen achte ich auf diese wie auf meinen Augapfel 😉

Deswegen war ich sehr glücklich, als ich mitbekommen habe, das Anna für das Sweet Snails No.1 als Kooperationspartner Worktop gewinnen konnte und jede von uns ein hochwertiges Schneidebrett bekam.

Worktop bietet Arbeitsplatten aus Massivholz für deine Küche an. Und das ein richtig gutes, massives Schneidebrett wirklich bezahlbar ist, beweist →Worktop mit seinen edlen Schneidebrettern.  Die Verschnitte, die übrig bleiben, werden dann entweder zu  →Schneidebrettern oder Musterstücken weiterverarbeitet, um Abfall zu vermeiden.  Die Schneidebretter sind aus dem gleichen hochwertigen Holz gearbeitet wie die Arbeitsplatten. Worktop bietet die Schneidebretter aus Eiche Massivholz an in zwei Maßen, 425 x 315 x 27mm oder 450 x 300 x 40mm.

Schneidebrett aus Eiche Massivholz

Eine tolle Maserung haben die Bretter, jedes anders, total individuell, ich bin ganz verliebt in meine neues Schneidebrett.

Schneidebrett aus Eiche Massivholz mit abgerundeten Kanten

Besonders edel wirken sie durch die abgerundetetn Ober- und Unterkanten.

Aber nicht nur als Schneidebrett mag ich es, zum anrichten und dekorieren bei Festen finde ich dieses Brett ideal. Ich werde mir bestimmt noch ein, zwei dazu besorgen, das nächste Fest klopft schon an die Türe.

Schneidebrett aus Eiche Massivholz

Dadurch das die Bretter geschliffen und geölt sind, habe ich keine Bedenken, mein Fleisch darauf zu legen. Mit heißem Wasser lassen sie sich wunderbar einfach reinigen.

Schneidebrett aus Eiche Massivholz, das Wasser perlt auf dem geölten Brett ab

Ich finde die Idee total super, keine Reststücke wegzuschmeißen, sondern zu Schneidebrettern in verschiedenen Größen zu verarbeiten. Kleinere Reststücke werden zu Musterstücken verarbeitet.

So und nun Frage ich dich, was bist du bereit für so ein edles Schneidebrett auszugeben?

Ich denke, du liegst mit deiner Schätzung zu hoch, ich war es auf jeden Fall, für die kleinere Version musst du lediglich 30,- Euro bezahlen, für die größere 35.- Euro. Wirklich ein Spitzen Preis, wie ich finde.

Was für Schneidebretter verwendest du in deiner Küche? Auch gerne Holz oder lieber aus einem anderen Material?

SWEET-SNAILS-Logo von Philipp Möller

 

 

 

3 Comments on “Edles Schneidebrett für meine Küche #sweetsnails18 #Worktop

  1. Schön, dass dir das Schneidebrett von Worktop Express ebenso gut gefällt wie Anna und mir.

    XOXO

    Sissi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.