11. Filmfestival in Ludwigshafen

Jedes Jahr im Juni wird Ludwigshafen zur Hauptstadt des Films, denn seit 11 Jahren findet auf der Parkinsel das Filmfestival statt.

Dort bietet sich die Gelegenheit, viele berühmte Schauspieler und Regisseure einmal hautnah zu erleben. Dieses Jahr wird z.B. der Preis für Schauspielkunst an Mario Adorf vergeben. Am Freitag, den 3. Juli wird um 19.00 Uhr Mario Adorf kommen und ab 20.15 Uhr wird ihm der Preis verliehen. Es gibt sogar noch Restkarten !!!!

Auch Cornna Harfouch bekommt dieses Jahr den Preis für Schauspielkunst, er wird ihr am 1. Juli ab 20.15 Uhr verliehen.

Viele Filme werden natürlich auch gezeigt. Zuviele, um diese alle aufzuzählen, aber auf der Seite des Filmfestivals könnt ihr alles genau nachlesen. Es sind viele tolle Filme dabei. Und was ganz toll ist, als Zuschauer kann man mit bestimmen, welcher Film den Preis bekommt, da nach der Vorstellung ein Stimmzettel ausgefüllt werden kann.

Frauchen hat sich für dieses Jahr für „Der Liebling des Himmels“ , Buch und Regie Dani Levy, mit Axel Milberg, Andreja Schneider und Mario Adorf.

Dieser Film handelt von dem Psychologen Sorell, der mit seinen eignen Neurosen zu kämpfen hat. Seine Patintin Mascha beschuldigt ihn, sie missbraucht zu haben, er wird mit seinen Tagebüchern, die ihm gestohlen wurden erpresst und seine Exfrau ist totkrank und er nimmt sie bei sich auf.  Dieser Film ist sehr witzig, Frauchen hat viel gelacht und findet ihn sehr sehenswert.

Previous

Next

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.