Monat: November 2015

Walser Snuggle Kuscheldecke

Im Test: Kuscheldecke von Walser #walser  #bb2g #gesponserter Post

 

Von Walser bekam jede von uns eine tolle Snuggle Kuscheldecke.
Gerade bei diesem Schmuddelwetter ideal 🙂

Kennt ihr das auch. Jetzt will ich nicht mehr raus, mich verkriechen in meine Hütte und am besten erst wieder im Frühjahr aufwachen. Ja, ich gebe es zu, ich bin ein absoluter Wintermuffel, diese Jahreszeit kann für mich am liebsten ausfallen. Dieses trübe, neblige, kalte und feuchte Wetter schlägt mir ja gleich mal so richtig aufs Gemüt. Da haben es meine Mitmenschen richtig schwer mit mir, ich bin sehr schwer bei Laune zu halten.

Wie gut, das ich jetzt diese tolle Kuscheldecke habe, in die ich mich so richtig verkriechen kann.

 

 
Meine Laune hebt auch, dass ich die Snuggle Kuscheldecke in Orange bekommen habe, eine so freundlich Farbe, die mein Gemüt auch gleich erhellt. Eingehüllt in Orange bin ich warm und denke an den warmen Sommerurlaub. Dann noch die Kaminfeuer DVD in den Recorder (wir haben keinen offenen Kamin) und schon geht es mir etwas besser.

Die Decke ist aus 100 % Polyester, sehr kuschelig und weich, sie kann bis 30 °C gewaschen werden, ist atmungsaktiv und pillingfrei. Mit ihrer Größe von 150 x 200 cm ist sie richtig schön groß, damit ich mich richtig verpacken kann.

Die Kuscheldecke hat zwei große Ärmel, so dass sie wie ein Mantel getragen werden kann und verrutscht nicht, es gibt keine Kälteattacken mehr. Ich kann so richtig in die ganze Decke schlupfen und muss nicht mehr frieren.

So schön auf der Couch eingekuschelt, eine schöne Tasse Tee oder Punsch, versüßt sogar mir dieses trübe Wetter und hebt im Null Komma Nix meine Laune.

Mein Fazit:

Diese kuschelig, weiche Decke darf nie wieder meine Couch verlassen, ohne sie möchte ich keinen Winter mehr durchmachen.

badge-neu2-150x150

Für weitere Infos zu dem Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events besucht doch einfach die Eventseite BlogBetter2Gether.  

Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank
dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf
meiner selbst gemachten Erfahrung.

 


BWT – Wasserfilter

Im Test: Wasserfilter von BWT 
#bwt  
#bb2g #gesponserter Post
 

Von BWT bekamen wir die Penguin Wasserfilter Magnesium Mineralizer Balance
in verschiedenen tollen Farben. 


Produktinfo:
Das Trinkwasser wird fünffach gefiltert und Silber-Ionen werden vollständig aus dem Wasser entfernt. Das sorgt für besten Geschmack und volles Aroma bei Tee und Kaffee, in stilvollen Design „Made in Germany“.  Dank der Easy Control Filterwechsel-Anzeige weiß ich immer genau, wann ein neuer Filter fällig ist.

Als Fitnesstrainerin und Ernährungsberaterin ist es mir immer sehr wichtig, dass meine Klienten genug im Alltag trinken. Die allgemeine Empfehlung ist 1,5 Liter am Tag. Leider ist meine Erfahrung, viele trinken viel zu wenig, weil sie nicht den Überblick haben, wie viel sie denn schon getrunken haben.
Der BWT Wasserfilter hat ein Fassungsvermögen von 2,7 Liter Wasser und ein Fassungsvermögen von gefilterten Wasser von 1,5 Liter. Also eine ideale Menge für den Tag. Wenn morgens der BWT Wasserfilter gefüllt wird und über den Tag geleert wird, habe ich einen Überblick, wie viel ich getrunken habe.

Die Kanne passt von den Abmessungen her genau in die Kühlschranktür, für alle, die gerne kühles Wasser mögen. Aber auch dieses ansprechende Design macht sich hervorragend auf dem Tisch und erinnert immer wieder ans Trinken.

Dank der Easy-Control Filterwechselanzeige kann ich nicht mehr vergessen, den Filter zu wechseln, da ich in solchen Dingen doch gerne mal ein Schussel bin.

Die Anzeige ist in 4 Abschnitte zu je 25 % aufgeteilt und wenn der Balken, so wie in meinem Bild, im letzten Viertel ist, wird es Zeit, eine neue Patrone zu besorgen, weil die Alte dann fast aufgebraucht ist. 
Der Wechsel der Patronen ist sehr einfach und selbsterklärend.

Das gefilterte Wasser im Wasserkocher und der Tee sieht appetitlich aus und es sind keine Eintrübungen und Ablagerungen zu entdecken, die ich sonst habe, wenn ich ungefiltertes Leitungswasser zum Kochen nehme.

In der Kaffeemaschine hilft mir das Wasser, das die Maschine seltener entkalkt werden muss, der Kaffee schmeckt lecker, keine Bitterstoffe mehr aus dem Wasser die stören.
 

Mein Fazit:

Der BWT-Wasser ist super im Design, macht sich toll bei mir auf dem Tisch. Lecker gefiltertes Wasser, immer frisch für den Kaffee, Tee oder einfach pur. Ich möchte ihn nicht mehr hergeben.

badge-neu2-150x150

Für weitere Infos zu dem Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events besucht doch einfach die Eventseite BlogBetter2Gether.  

Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank
dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf
meiner selbst gemachten Erfahrung.

Schär – glutenfreie Produkte

Im Test: glutenfreie Produkte von Schär 
#schaer  
#bb2g #gesponserter Post
 

Ein weiterer Sponsor des Bloggertreffens war Schär. Schär gehört zu den führenden Unternehmen, wenn es um glutenfreie Ernährung geht.


Zuerst möchte ich mal klären, wer muss sich den glutenfrei ernähren? Ist diese Ernährung für uns alle gut und gesund oder nur für Einzelne?
Für Personen, die
unter Zöliakie leiden ist es wichtig, das es glutenfrei Produkte gibt. Diese Diagnose betrifft zur Zeit knapp ein Prozent der Bevölkerung. Zöliakie bleibt ein Leben lang bestehen, ist man aber nur sensitiv gegenüber Gluten, kann sich dies auch wieder zurückbilden. Deswegen, ohne gesicherte
Diagnose vom Arzt, hat eine glutenfreie Ernährung mit zum Teil großen
Einschränkungen wenig Sinn. Bitte behandelt euch nicht selbst, sondern zieht immer den Arzt zu Rate.

Für alle, die sich glutenfrei ernähren müssen, bietet die Firma Schär eine tolle, schmackhafte Produktpalette. 

Als Erstes möchte ich euch die Spaghetti vorstellen.

In reichlich Salzwasser für 10 – 12 Minuten gekocht

sind sie eine sehr schmackhafte Alternative, wenn ich auf Gluten verzichten muss. Sie haben mir genauso gut wie meine herkömmlichen Spaghetti geschmeckt, wären für mich kein Verzicht.

Das Weißbrot von Schär.

Getoastet am Morgen kann schmeckt es uns sehr.

Es harmoniert super mit Marmelade und Honig.

Auch kleine Salzbrezeln waren in unserem Testpaket.

Diese schmecken nicht ganz so kräftig wie die glutenhaltigen Kollegen, was ihnen aber keinen Abbruch macht.

Und zu guter letzt, Butterkekse. 
Ich finde es prima, dass es vier getrennt verpackte Kleinstgebinde gibt, sodass die Kekse bis zum letzten Krümmel knackig bleiben.

Geschmacklich konnte ich keinen Unterschied zu meinen herkömmlichen Keksen feststellen.

 

Mein Fazit:

Für Menschen, die unter Zöliakie leiden oder überempfindlich auf Gluten reagieren, ist es ein Segen, dass es die Firma Schär gibt. Diese können ohne Bedenken bei den Produkten zuschlagen, es wird keine negativen Konsequenzen für sie geben.

badge-neu2-150x150

Für weitere Infos zu dem Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events besucht doch einfach die Eventseite BlogBetter2Gether.  

 Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank
dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf
meiner selbst gemachten Erfahrung.

Mogli Chai Schoko Tee von TeeGschwendner

Im Test: Tee von TeeGschwendner
#teegschwendner
#bb2g #gesponserter Post
 
Jetzt hatte der Sonntag so schön sonnig begonnen, und nu ist es vorbei. Dicke Wolken ziehen auf und es ist brrrh, soo kalt. Wie gut, das ich noch ein Päckchen Tee auf dem Bloggertreffen bekommen habe von TeeGschwendner, den Mogli Chai Schoko Tee.

 
 
 
 
Wenn wir TeeGschwendner glauben, dann ist dieser Tee der Lieblingstee von Mogli 🙂 was ich sehr gut verstehen kann, gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit trifft diese Gewürzmischung voll meinen Geschmack. Der Geruch und auch das Aussehen haben mich überzeugt, aber lest hier selbst:
Der Mogli Chai Schoko Tee ist eine Bio-Gewürzmischung aus folgenden Zutaten:
Kakaoschalen, Zimt, Kardamom, Ingwer, Zichorie, Gewürznelken und schwarzer Pfeffer.
Alle Zutaten sind aus kontrolliert biologischen Anbau.

Nachdem ich den Tee mit kochenden Wasser aufgebrüht habe und für 10 Minuten ziehen gelassen habe, steigt mir als erste ein Duft von dunkler Schokolade in die Nase. Beim ersten Schluck habe ich sofort Weihnachten vor Augen, dank der vielen leckeren Gewürzen.
 

Im Glas hat mich eine schöne, goldbraune Farbe angelacht, genau wie ich es von einem guten Chai Tee erwarte. Ich habe den Mogli Chai Schoko pur verkostet, um den Geschmack nicht zu verfälschen.

 
Traditionell zubereitet nimmst du 10 g Teemischung, gießt diese mit 1 Liter Wasser auf und läßt das Ganze für 20 Minuten leicht köcheln, den Tee abseien, eventuell mit Honig süßen (mag ich persönlich nicht) Milch aufschäumen und auf den Tee vorsichtig eine Schaumkrone setzen. Nun ist der ideale Genuss für so trübe Tage wie heute fertig. 

 
Mein Fazit:

Auch dieses Mal hat mich das hochwertige Produkt von TeeGschwendner nicht enttäuscht. Schon allein der Duft ist es Wert den Tee zu kaufen 🙂 

badge-neu2-150x150

Für weitere Infos zu dem Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events besucht doch einfach die Eventseite BlogBetter2Gether.  

 Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank
dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf
meiner selbst gemachten Erfahrung.

Sonnentor

Im Test: Tee und Gewürze von Sonnentor
#sonnentor
#bb2g #gesponserter Post
 
 
Was gibt es schöneres, als einem grauen kalten Nachmittag sich es mit einer gemütlichen Tasse Tee auf der Couch einzumummeln …. Dank Sonnentor, einem weiteren Sponsor unseres Treffens, kann es zur Zeit nicht kalt genug sein.
 

 
 
Sonnentor hat seinen Firmensitz in Zwettl in Österreich.
Die Philosophie von Sonnentor, ist der feste Glaube, dass die Natur die besten Rezepte für ein schönes und langes Leben hat und dass die biologische Landwirtschaft die einzige Alternative zu den Folgen der Monokultur und Überproduktion ist. 
Wie ich finde eine sehr wichtige und schöne Philosophie, wenn wir unseren Kindern einen Planeten hinterlassen wollen, der nicht noch mehr unter uns Menschen leiden muss.
Von Sonntentor bekam ich den leckeren „Himmlischer ChristkindTee“ und die „Gute Laune, alles gut“ Bio-Gewürz-Blüten-Zubereitung.
Der „Himmlischer ChristkindTee“ ist eine himmlische Gewürz-Kräuterteemischung, welche die Wartezeit auf das Christkind verkürzt. Er besteht aus Cassia-Zimt, Zitronenmelisse, Himbeerbllötter, Orangenschalen, Äpfel, Süßholz, Nelken, Kornblumen und Ringelblumen, alle Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau.

Nach dem Aufbrühen hat er eine schöne goldene Farbe, wie es sich für einen guten Kräutertee gehört. Er schmeckt mir sehr gut, wärmt schön von innen, duftet nach Weihnachten.

Schon allein der Name der Gewürz-Zubereitung, Laune gut, alles gut, spricht mich sehr an.
Der Text auf der Rückseite der Dose:
– Würzen mit allen Sinnen. Eine farbenfrohe mediterrane Gewürz-Blüten-Mischung   
  verzaubert Vorspeisen und Salate, sowie auch südländische Gemüse-, Nudel- und 
  Reisgerichte.
Die Zutaten:
Meersalz, Knoblauch, Bärlauch, Basilikum, Oregano, Ringelblumen, Rosmarin, Thymian, Rosenblüten, Kornblumen 

Deutlich ist auf dem Bild zu erkennen, das die Kräuter nicht zu fein sind und sie riechen richtig lecker.

 
 
 Im Salat habe ich sie schon verkostet, ein Traum.

 

Mein Fazit:

Ich kenne Sonnentor schon länger und liebe die tollen Gewürze und die vielen verschiedenen Teesorten. Es lohnt sich mal auf der Seite von Sonnentor zu stöbern.

badge-neu2-150x150

Für weitere Infos zu dem Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events besucht doch einfach die Eventseite BlogBetter2Gether.  

 Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank
dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf
meiner selbst gemachten Erfahrung.

 

Höhenrainer – vegane Produkte und Putenprodukte

Im Test: Vegane Produkte sowie Putenprodukte von Höhenrainer
#hoehenrainer
#bb2g #gesponserter Post
 
Einer Sponsor vor Ort war Höhenrainer, der dafür gesorgt hat, das keiner von uns verhungern musste. Auch an unsere vegane Teilnehmerin wurde gedacht, so daß auch sie herzhaft zuschlagen konnte.

 
 
Frinis Lieblingsmann hat uns vor Ort abends verwöhnt und uns mit der Hilfe der Höhenrainer Produkte ein lecker Abendessen bereitet. Auf diesem Weg nochmals vielen Dank, du bist der Beste 🙂
 
Es gab lecker  Puten-Cordon Bleu, Puten-Käsekrainer, Bratwürstchen vegan und Putenwiener vegan mit Kartoffelsalat und grünem Salat.
Außerdem durften wir ein leckeres Paket mit nach Hause nehmen. Gleich montags habe ich für meine Lieben gezaubert.
 
 
 
Am leckersten finde ich das Puten-Cordon Bleu. Das ist feines Putenfleisch, gefüllt mit Putenschinken und Käse.
 

Auch ungebraten sieht es schon sehr appetitlich aus, aber aus der Pfanne
 

duftet es lecker, wird herrlich knusprig und schmeckt sehr lecker.

 
 Auch überzeugen konnten uns die veganen Bratwürste, der Geschmack ist wirklich lecker, ich habe am Geschmack nicht gemerkt, das es kein Fleisch ist, nur an der Konsistenz.
 

In der Packung fanden wir die Würstchen noch nicht so lecker, aber ausgepackt sahen sie schon viel besser aus.

Und aus der Grillpfanne, kross gebraten, haben sie uns sehr gut gemundet.

 

Sehr gut hat uns auch das vegane Gyros geschmeckt, Geschmack und Konsistenz sind echten Gyros sehr ähnlich.

Gyros gebraten im Topf
         
Gyros ungebraten ausgepackt
 

Nicht so sehr hat mich das Steak überzeugt. Zu fest in der Konsistenz, schmeckt nach nichts.

Alle veganen Produkte auf einem Blick

Die vegane Wurst ist für mich als Nicht-Veganer recht gewöhnungsbedürftig. Ich glaube, da würde ich mir eine andere Alternative für aufs Brot wünschen.

Die Putenprodukte haben uns
alle restlos überzeugt, meine Familie ißt sehr gerne Pute und
Höhenrainer kann voll und ganz mit unserer gewohnten Marke mithalten.

Mein Fazit:

Wir leben in unserer Familie nicht vegan, sondern ernähren uns ausgewogen, nach der Jahreszeit. Höhenrainer ist bei den Putenprodukten eine Alternative für unseren Lieblingsmetzger, aber auch die veganen Produkte können größten Teil geschmacklich überzeugen.

badge-neu2-150x150

Für weitere Infos zu dem Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events besucht doch einfach die Eventseite BlogBetter2Gether.  

 Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank
dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf
meiner selbst gemachten Erfahrung.

 

Speicherstadt Kaffee

Im Test: Schümli Café Crème von Speicherstadt Kaffee
#SpeicherstadtKaffee
#bb2g #gesponserter Post
 
Was gibt es schöneres, als in den Morgen mit einem tollen Kaffee zu starten ? 
Leider ist Kaffee nicht gleich Kaffee und wenn dieser für mich zu stark geröstet ist, meldet sich da gleich mein Magen.
 

Da hat sich es wirklich gut getroffen, das Speicherstadt Kaffee einer der Sponsoren des #BB2G war. Jeder von uns bekam ein Päckchen des leckeren Kaffees, ich bekam den Schümli Café Crème, ein mittelkräftiger Espresso, kräftig als Filterkaffe, aus 85% Arabica und 15% Robusta Kaffee, als ganze Bohne.
 
Die Arabica-Bohnr ist qualitativ hochwertiger, weil die kleineren Kaffeebohnen einen niedrigeren Säure- und Koffeingehalt
haben, der Geschmack ist aromatischer und vollmundiger als bei der
Robusta-Bohne. Der Anbau ist langwierig, der Säure- und Koffeeingehalt ist geringer, dadurch ist der Kaffee vertäglicher und magenmild.
 
Dafür ist die Robustabohne der bessere Wachmacher: 2 bis 4,5 % Koffeingehalt sind nicht zu verachten. Die Robustas überzeugen mit dem besseren Körper. 
 
Im Schümli Café Crème ist das Beste aus beiden Welten vereint.
 

 
Deutlich kann ich sehen, das verschiedene Bohnen in Form und Größe in der Tüte sind. Robustabohnen sind rundlicher und kleiner und haben einen fast
geraden Einschnitt auf der flacheren Seite. Arabicabohnen dagegen sind
insgesamt größer und flacher, die Form ist deutlich ovaler. Die
Einkerbung auf der flachen Seite ist in sanfter S-Form geschwungen. 

 
Ich bereite meinen Kaffee im Vollautomaten zu. Da kann ich nicht viel verkehrt machen, den Mahlgrad nach meinen Wünschen einstellen, die Stärke meines Kaffees und ich muss nur aufs Knöpfchen drücken, und Kaffee kommt.

An dem Geschmack kann ich nicht viel drehen, da muss schon eine gute Bohne her. 
Wie ihr seht, sind in meiner Tüte wirklich schöne Bohnen, klein, gut und gleichmäßig geröstet. 

 Die Crema ist schön fest und stabil, genau wie ich es mag.

Wer sich für die Firmengeschichte und den Werdegang von Speicherstadt Kaffee interessiert und wie Kaffee produziert wird, finde auf der Internetseite tolle Fakten, interessant geschrieben und erklärt.
Wenn ihr nun Lust bekommen habt, diesen tollen Kaffee auch mal zu verkosten, schaut im Online-Shop von Speicherstadt Kaffee vorbei.
 
 
 
Mein Fazit:

Dieser Kaffee hat mein Herz erobert. Er schmeckt mir sehr gut und ich vertrage ihn super. Der Preis ist etwas höher, dafür ist es aber ein sehr hochwertiges Produkt, für das ich gerne auch etwas tiefer in die Tasche greife.

badge-neu2-150x150

Für weitere Infos zu dem Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events besucht doch einfach die Eventseite BlogBetter2Gether.  

 Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank
dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf
meiner selbst gemachten Erfahrung.

 

ISYbe – mein kleiner neuer Begleiter

Im Test: Trinkflasche von ISYbe 
#isybe
#bb2g #gesponserter Post
 
 
Kennt ihr die Trinkflaschen von ISYbe? Nein ? Dann möchte sie euch heute gerne vorstellen

 
 
ISYbe – Die Trinkflasche für’s Leben! Sauber-Auslaufsicher-Nachhaltig
so wirbt die Firma für die Flasche.
 
Folgende Eigenschaften hat die ISYbe Trinkflasche:
  • schadstofffrei
  • ohne Weichmacher (LGA geprüft)
  • ohne Bisphenol A (BPA)
  • riecht und schmeckt nicht nach Plastik
  • geeignet für heiße Getränke (bis 80°C)
  • spülmaschinengeeignet
  • optimales Preis/Leistungsverhältnis
  • 10 Jahre Garantie*
  • einfaches und komplettes Säubern
  • Made in EU und voll recyclebar
  • passend für gängige Fahrradhalter
  • indiv. bedruckbar ab 200 Stück
  • passende Thermohülle hält Getränke kalt und warm

*auf Flaschenkörper und Deckel, ausgenommen Verschluss und Dichtung

Ich treibe ja sehr viel Sport, deswegen habe ich immer eine Flasche Wasser in meiner Tasche, gerne auch mal mit kohlensäurehaltigen Getränken. Nichts ist ärgerlicher, wenn die Flasche nicht dicht hält und alles in die Tasche ausläuft.

Deswegen habe ich mich sehr gefreut, als ich im Zuge des Bloggertreffens eine ISYbe Trinkflasche zum Testen bekam. Die Flasche kann mit 0,7 Liter Flüssigkeit gefüllt werden und sehr wenig Eigengewicht. Die Füllmenge finde ich sehr gut, gerade wenn die Flasche wie bei mir zum Sport mitdarf, da ist mir 0,5 Liter gerne zu wenig.

Egal was ich bis in die Flasche gefüllt habe, die ISYbe hat weder Eigengeschmack abgegeben oder angenommen, was ich super finde. Ich möchte ja nicht beim nächsten Mal noch schmecken, was ich beim letzten Training in der Flasche hatte. Bis jetzt ist sie super dicht.

Dank der großen Öffnung kann die Flasche sehr leicht befüllt werden, aber auch sehr einfach gereinigt werden. Sie darf sogar in die Spülmaschine und übersteht dies unbeschadet.

Sie hat es auch schon überlebt, als sie mir Schussel auf den Hallenboden gefallen ist. Sie ist weder an der Naht aufgeplatzt, noch hat sich der Deckel gelöst. Da habe ich schon andere Kandidaten gehabt. 

Die Flasche hat es mir auch nicht übel genommen, als ich sie mit heißen Tee befüllt habe. Sie hat genauso dicht gehalten, ist nicht ausgelaufen, das Material würde nicht mürbe.

 

Der Härtetest für die meisten Flaschen, die bei mir im Gebrauch sind, ist der Transport in meiner Sporttasche. Da werden sie schon kräftig durch die Gegend gewirbelt, da meine Tasche sehr schwer ist und ich sie schon extrem durch die Luft wirbeln muss, um sie ins Auto zu hiefen. Da geben die meisten Flaschen auf, aber die ISYbe macht auch diese Strapazen widerstandslos mit. Der Deckel ist immer noch fest geschlossen, auch der kleine Mundschieber hat sich bis dato nicht geöffnet.
 
 
 
 

Mein Fazit:
Ich habe einen neuen ständigen Begleiter, der mich zum Sport und auch zu anderen Aktivitäten begleiten darf. Für eine so stabile Flasche hat sie einen äußerst attrativen Preis.
badge-neu2-150x150

Für weitere Infos zu dem Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events besucht doch einfach die Eventseite BlogBetter2Gether.  

 Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank
dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf
meiner selbst gemachten Erfahrung.

Crêpesmaker von Klarstein

Im Test: Crêpesmaker von Klarstein 
#klarstein
#bb2g #gesponserter Post
Ein Test, der die ganze Familie begeistert, der Crêpesmaker von Klarstein


 
Wer ist Klarstein?
Innovative und qualitativ hochwertige Modern Living Produkte designed in Berlin.
In dem breiten Produktsortiment findet man Küchengeräte, Haushaltsgeräte bis hin zu Produkte zur Klimaregulierung.
Die Produkte begleiten uns im Alltag, punkten durch unique Designs, vielfältige Farbauswahl, hervorragende Qualität.
Enie van der Meijklokjes ist seit September 2014 Markenbotschafterin für Klarstein. 
Meine Familie und ich lieben Crêpes, die wir immer nach dem original Rezept unseres französischen Freundes zubereiten. Nur in der normalen Pfanne wurden sie nie so, wie wir es von ihm kannten.
Das hat sich nun geändert, dank des Crêpesmakers von Klarstein. 
Hier erst mal ein paar Eckdaten zu dem Gerät:
Der Crêpesmaker ist inklusive Teigverteiler und Teigwendemesser aus Buchenholz, hat 1000 Watt Leistung und stufenlose Temperaturregelung für optimale Ergebnisse, die Heizplatte ist antihaftbeschichtet, hat einen Überlaufschutz und ist zu Reinigen leicht abnehmbar. Das Gerät sitzt auf 4 rutschfesten Gummifüßen und hat eine Power LED. Die Stromversorgung ist 22ß-240V, 50/60 Hz.
 Als ich am Sonntag aus der Eifel zurück kam, wollte ich meine Familie gleich mal verwöhnen und habe schnell einen Crêpesteig angerüht, diesen dann für zwei Stunden ruhen lassen, um dann zum Abendessen Crêpes zu machen 🙂

Was so einfach, locker und schnell auf dem Jahrmarkt aussieht, hat bei uns erst mal nicht so richtig geklappt. Entweder war der Teig zu dünn verteilt, so dass es Löcher gab, oder ich war nicht schnell genug im Verteilen und der Teig wurde zu dick.

Aber nach mehreren Versuchen, die Schüssel war nun langsam halb leer, hatte ich den Dreh raus und die ersten Crêpes, die super aussahen, gingen von der Hand.
 

Mein Schatz ließ es sich nicht nehmen, auch er hat es ausprobiert und sich super geschlagen. Ein dickes Lob für meinen sonstigen „Nichtkocher“, gleich perfekte Crêpes gemacht 😉
Mein Fazit:
Ein hochwertiges, aber doch günstiges Produkt aus dem Hause Klarstein, welches ich nur jedem, der Spaß an Crêpes hat, empfehlen kann.
badge-neu2-150x150

Für weitere Infos zu dem Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events besucht doch einfach die Eventseite BlogBetter2Gether.  

 Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank
dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf
meiner selbst gemachten Erfahrung.

Diamantseife

Im Test: Diamantseife 
#diamantseife
#bb2g #gesponserter Post
 Das erste Produkt, das ich für euch getestet habe, ist der Badewürfel von DiamantSeife 

DiamantSeife ist eine zu 100% handgefertigte Seife. Alle DiamantSeifen werden aus erlesenen und hochwertigen Rohstoffen in Deutschland hergestellt. DiamantSeife arbeitet nur mit erstklassigen, veganen Produkten, nur pflanzliche Öle und Fette, das Palmöl ist aus Bioqualität und Fair Trade. Die handgemachte DiamantSeife reift mindesten vier bis sechs Wochen. DiamantSeifen sind vegan, ohne Tierversuche und im Einklang mit der Natur. Damit immer eine gleichbleibende Qualität gewährleistet wird, reift jede Seife vier- bis sechs Wochen, ist zertifiziert und entspricht der europäischen Kosmetikverordnung.
Egal ob zum Baden oder für die Hände, DiamantSeife ist exklusiv und außergewöhnlich.

In der DiamantSeife versteckt sich ein sicher verpacktes 925 Sterling Silber Schmuckstück, an dem sich ein Schmuckstempel befindet und ein Etikett, auf dem 925 Sterling Silber steht. Es gibt unendlich viele, wunderschöne Modelle, die mit Sorgfalt ausgewählt wurden, in allen gängigen deutschen Standardgrößen. Es ist immer eine Überraschung, welches Schmuckstück zum Vorschein kommt.

Alle DiamantSeifen werden liebevoll verpackt, kommen in einen Organzabeutel und in eine Metallbox, die perfekte Aufbewahrungsmöglichkeit später für das Schmuckstück.

 Wer meinen Eventbericht gelesen hat, weiß ja schon, das ich schon an diesem Wochenende abgetaucht bin.

Und wo bin ich abgetaucht, natürlich nicht in das super tolle Badeparadies, nein ich habe mich gleich in die Arbeit gestürzt, und bin ab in die Wanne 😉
Wunderschön verpackt ist der Badewürfel in einem kleinen Goldsäckchen, ganz toll geeignet zum Verschenken.

Ausgepackt kommt ein kleiner, fester weißer Würfel, der sich sofort sprudelnd auflöst, sobald er in das Wasser gegeben wird.

Nachdem sich der Würfel aufgelöst hat, entstannt ein wunderbares Wasser, das leicht ölig ist und die Haut super pflegt. Das Wasser perlt richtig ab, einfach super.

Ja und das Allerbeste, es kam dieser wundervolle Ring aus Sterling Silber zum Vorschein 🙂

Ist er nicht traumhaft. Meine Tochter meinte gleich, der Ring sieht aus wie ein Verlobungsring. Der Ring ist richtig stabil, die Steine glitzern wundervoll, wie frisch vom Juwelier.


Ein edles Schmuckstück, richtig hochwertig, DiamantSeife verspricht nicht zu viel.

Mein Fazit:
Es wird nicht die letzte DiamantSeife gewesen sein, die bei mir zu Hause einziehen durfte. Gerade jetzt zu Weihnachten ist es eine ideale Geschenkidee für Luxusmädels wie mich 😉

  

badge-neu2-150x150

Für weitere Infos zu dem Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events besucht doch einfach die Eventseite BlogBetter2Gether.

Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank
dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf
meiner selbst gemachten Erfahrung.