Doghammer – mein neuer Haferlschua

*Werbung mit Charme*

Du glaubst, Zehentrenner sind unbequem, du läufst dir nur Blasen zwischen den Zehen und so einen Schuh willst du niemals anziehen? Ich glaube, mit diesem Schuh kann ich dich heute vom Gegenteil überzeugen 🙂

Bei unserem SWEET SNAILS No. 1 – Glamping statt Camping in München verriet Sissi nicht viel vorab,  was uns so erwartet, aber sie ließ uns wissen, wir bräuchten keine luftigen Schuhe mitbringen, weil sie da den Oberknaller für uns bekommen hat. Große Worte, ob Sissi da zu viel versprochen hat?

Für jedes Mädel und für den einen Buben wartete ein Paar →Zehentrenner von  → Doghammer, diese werden individuell, fair und in Handarbeit gefertigt.

Kunstrasen als Laufsohle, laufen wie auf Wolken 😉

Doghammer verwendet für die Herstellung der Zehentrenner Lederreste aus anderen Schuhmanufakturen, nichts wird verschwendet oder gar weg geschmissen.

Der braune Lederriemen ist mit weichen Karostoff aus Baumwolle gefüttert, bei den Mädels ist der Stoff rot-kariert, bei den Jungen blau-kariert. Dadurch hast du einen guten Halt in den Schuhen und es scheuert nichts.

Die Laufsohle ist aus grünen Kunststoffrasen, sehr weich zum Laufen, aber nichts für schwitzende Füße, da die Hitze nicht abgegeben werden kann.

Die rutschfeste Noppensohle mit Gummianteil

Die schwarze Noppensohle wird in Deutschland hergestellt. Der Haferlschua ist super rutschfest, auch bei Regen, wie →Anna und →Sissi am Donnerstag vor unserem Event festgestellt haben, weil in die Sohle ein geringer Gummianteil eingearbeitet wurde.

super weicher Zehensteg, in Handarbeit gehäkelt in Rosenheim

Der Zehensteg ist besonders weich, da er von den Mitarbeitern von Doghammer in der Werkstatt per Hand gehäkelt wird. Durch einen Jutefaden ist er gestärkt und reißfest.

Sollte doch mal etwas mit deinem Zehentrenner sein, kannst du ihn dir in der Werkstatt wieder reparieren lassen und musst ihn nicht gleich wegschmeißen. Gefällt mir sehr gut, da ich schon seit langem versuche, so wenig Müll wie möglich zu produzieren.

Der gehäkelte Steg ist ein Hingucker.

echtes Leder macht den Schuh angenehm anschmiegsam

die Dämpfung der Schuhe ist super

Der Fersenbereich der Zehentrenner ist speziell gedämpft, die Schritte werden abgefedert und deine Füße entlastet.

Haferlschua von Doghammer

Diese tollen Schuhe werden im Herzen von Oberbayern hergestellt und wenn du auch ein paar möchtest, dann ist vielleicht die aktuelle →Crowdfunding-Kampagne bei Kickstarter etwas für dich. Doghammer möchte nächstes Jahr ihre Outdoor Schua auch im Sportfachhandel anbieten, diese sollen weiterhin in Rosenheim in Handarbeit gefertigt werden. Doghammer braucht bei diesem Projekt unsere Unterstützung und wenn du bis November 2018 auf deinen Schuh warten kannst, schau mal bei dieser Kampagne vorbei.

Ja Sissi, du hast wirklich nicht zu viel versprochen, diese Zehentrenner sind der Oberknaller.

Ich bin total glücklich mit meinen neuem Schua von Doghammer, weder Blasen noch Blessuren habe ich erlitten, obwohl ich normalerweise ein solcher Kandidat bin. Meine neuen Schuhe müssen immer erst “eingetragen” werden, wenn es wärmer wird und ich auf Sandalen oder Zehentrenner wechsele, dann bekomme ich auch in den Schuhen aus dem Vorjahr wieder Blasen. Umso erstaunter bin ich, das ich diese Zehentrenner von Doghammer angezogen habe und meinen Füßen geht es einfach wundervoll 🙂

Wie ergeht es dir so mit neuen Schuhen? Bist du ein Zehentrenner Fan oder eher ein Gegner?

 

Die Haferlschua wurden mir kostenfrei von Doghammer zur Verfügung gestellt.

Beitragsbild: Bildquelle →Misses kleine Welt

9 Comments on “Doghammer – mein neuer Haferlschua

  1. Einige Zehentrenner Schuhe habe ich schon getragen einige davon waren echt unangenehm, aber die Schuha von Doghammer sind doch echt der Hammer
    Liebe Grüße Leane

  2. Es freut mich sehr, dass du mit deinen luftigen Haferlschua so zufrieden bist! Außerdem hast du damit ein Stück meiner Wahlheimat mit nach Hause genommen und so eine schöne Erinnerung an unser Bloggertreffen.

    XOXO

    Sissi

  3. Pingback: meine neuen stylischen Begleiter | Haferlschua von Doghammer |

  4. Jaaaa, ich bin auch total begeistert von ihnen – vorallem von der Bequemlichkeit. Hätte ich überhaupt nicht mitgerechnet. Gestern Abend erst bin ich wieder auf der Terrasse mit ihnen “unterwegs” gewesen und habe danach noch ewig gesessen und am Laptop rumgetipselt – einfach nur bequem die Treter.
    Und das blaue-weiß-karierte Muster innen gefällt mir von Tag zu Tag mehr.
    Liebe Grüße, Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.