Infused Water im Fruity Star #sportastisch #lecker #Sommer #infusedwater

*sponsored Post – Werbung mit Charme*

Wer regelmäßig bei mir liest, weiß wie wichtig es mir ist, dass du genug trinkst. Oft habe ich die Erfahrung gemacht, das meine Teilnehmer, wenn sie einmal eine Flasche gefunden haben, die ihnen Spaß macht, viel mehr trinken. So eine Flasche habe ich für mich nun gefunden, die Fruity Star von Sportastisch.

Diese Trinkflasche ist aus Tritan gefertigt. Tritan ist bruchfest und ist als vollkommen gesundheitlich unbedenklich eingestuft, es kommt ohne Weichmacher/PBA aus.

Egal ob ich Kohlensäure haltige Getränke oder ohne in diese Flasche tue, sie ist dank der Verschlusskappe, die mit einem Druckknopf verschlossen wird. immer dicht.

Sie hat ein Fassungsvermögen von 900 ml, für mich ideal, da ich täglich mindestens 2 Liter trinke.

Das Material hält es auch aus, mit heißem Wasser gefüllt zu werden, so kannst du super einen Tee vorbereiten.

 

Die Trinkflasche Fruity Star von Sportastisch lässt sich super auseinandernehmen und reinigen. Mit etwas Spüli und warmen Wasser ist sie schnell wieder einsatzfähig.

Wusstest du, dass du Infused Water am besten mit Kohlensäurehaltigen Wasser zubereitest, weil da sich die Aromen am besten im Wasser lösen?

Meine erste Idee für dich habe ich aus frisch aus meinem Garten geernteten Pfirsichen, Limette und Minze kreiert. Total lecker und schmackhaft, hat bei uns allen gut geschmeckt.

Meine nächste Idee sind Brombeeren und Johannisbeeren und Basilikum, vom Busch direkt in die Flasche 🙂

Meine dritte Idee, Erdbeeren, Minze und Melone, hm lecker.

Hast du auch leckere Ideen für mich? Woraus machst du Infused Water? Ich freue mich über deinen Kommentar.

Danke, für diesen Test. Die Sportastisch Flasche wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung.

Previous

Next

2 Comments

  • Hallo,
    ein sehr interessanter Bericht. Zur Zeit naja eigentlich schon ziemlich lang bin ich auf der Suche nach einer Flasche in die ich Kohlensäurehaltige Getränke füllen kann und die dann auch dicht ist. Ich habe mir schon ein paar gekauft, die am Anfang dicht sind und nach zwei bis drei Wochen dann doch auslaufen 😕 daher meine Frage an dich – ist die Flasche wirklich dicht und kann ich sie auch ohne den Einsatz nutzen ?
    Danke schon mal für den Bericht ☺
    liebe Grüße Andrea

    • Hallo Andrea, ich setze mein Infused Water immer mit Kohlensäure haltigem Wasser an, bis jetzt ist die Flasche nicht ausgelaufen. Du kannst sie auch ohne den Einsatz verwenden. Ich hoffe, meine Antwort hilft dir weiter.
      Liebe Grüße
      Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.