Schafskäse aus der Heissluftfritteuse #rezeptidee #rezeptfürdieheissluftfritteuse #kaloriensparen #lecker

Seit kurzem bin ich stolze Besitzerin einer Heissluftfritteuse und werde ab sofort viele Rezepte ausprobieren und sie dann mit dir teilen.

Heute Mittag gab es panierten Schafskäse mit Pommes und Grillgemüse.

Zubereitung war total einfach. Für die Pommes habe ich Kartoffeln mit dem Pommes Schneider in Stifte geschnitten, mit einem Teelöffel Öl, Salz, Paprikapulver und Curry gemischt.

Für das Grillgemüse habe ich Paprika und Schalotten in mundgerechte Stücke geschnitten, 4 Cocktailtomaten dazu gegeben.

Den Schafskäse in Paniermehl gewälzt.

Angefangen habe ich mit den Pommes. Diese habe ich erstmal für 10 Minuten bei 160 Grad in der Fritteuse gehabt. Dann habe ich alles durchgeschüttelt und nochmals für 15 Minuten bei 180 Grad bräunen lassen und erstmal zur Seite gestellt.

Als nächste den panierten Schafskäse in die Fritteuse gelegt und für 15 Minuten bei 180 Grad gebräunt und dann auch zur Seite gestellt.

Dann kam das Grillgemüse für 10 Minuten bei 160 Grad in die Fritteuse.

Während ich auf dem Teller den Schafskäse und das Grillgemüse angerichtet habe, kamen die Pommes nochmals für 5 Minuten bei 200 Grad in die Fritteuse. Dann waren sie schön heiß und knackig und wir konnten Essen. Von gestern war noch ein Stück Schweinefilet im Speckmantel übrig, das hab ich im letzten Fritteusengang einfach mit aufgewärmt und mit serviert.

Super lecker war unser erster Versuch, wir werden weiter ausprobieren und experimentieren.

Hast du auch eine Heissluftfritteuse? Was stellst du alles damit an?

 

Previous

Next

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.