Gefüllte Avocados und Bacon-Zucchiniröllchen, das schnelle Mitbringsel zur Grilparty #rezeptidee #grillen #fingerfood

Am Samstag waren wir zum Grillen eingeladen und ich habe gefüllte Avocados und Zucchini-Röllchen mitgebracht. Diese sind super schnell gemacht und super lecker.

Pro Person habe ich eine 1/2 Avocado gerechnet.

Für die gefüllten Avocados brauchst du:

  • Avocados (ich verwende gerne Hass-Avocados)
  • Schafskäse
  • 1-2 Schalotten
  • 1-3 eingelegte Peperoni (je nachdem, wie scharf du es möchtest)
  • Paprikapulver süß
  • Kräuter querbeet aus dem Garten
  • Zitrone

Ich habe die Avocados halbiert und den Kern rausgenommen, dann die Oberfläche dünn mit Zitronensaft eingepinselt, damit sie nicht braun werden.

Dann habe ich den Schafskäse, die grob geschnittenen Schalotten, die Peperoni und die Kräuter mit dem Stabmixer fein püriert und in die Avocado gegeben.

Fertig vorbereitet und startklar für den Grill 🙂

Bacon-Zucchini-Röllchen

Für die Zucchini-Röllchen habe ich eine mittelgroße Zucchini aus dem Garten geholt. Dazu brauche ich zwei Packungen Frühstücks-Speck und eine Packung Schafskäse.

Die Zucchini habe ich mit dem Sparschäler in ganz feine, hauchdünne Streifen geschnitten, den Schafskäse in kleine Würfel, die Frühstücks-Speck Streifen einmal halbiert, damit er einmal um die Röllchen gewickelt werden kann.

Nun immer zwei Zucchini-Streifen auf nebeneinander legen, ans Ende den Schafskäse und zusammen aufrollen. Mit dem Frühstücks-Speck umwickeln und die Naht-Kante nach unten legen, damit sie schön zu bleibt.

Fertig ist auch der zweite Snack für den Grill.

Nun noch in Dosen verpacken und zu unseren Freunden gezogen. Dort wurden dann die Avocado für ca. 20 Minuten auf den Grill gelegt und die Zucchini-Röllchen von beiden Seiten knusprig braun gebacken. Am Ende des Abends war nichts mehr übrig, ich denke, es hat wohl geschmeckt 🙂

Was legst du so auf dem Grill? Hast du Ideen für mich?

Previous

Next

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.