Gigaset GS170 – der Nachfolger vom GS160 #produkttest #gigaset #android7.0

*sponsored Post – Werbung mit Charme*

Das GS160, dass wir bereits vor einiger Zeit getestet haben, hat einen Nachfolger, das GS170 und das möchte ich dir heute näher vorstellen. Auch das GS170 besticht durch den Preis von unter 150,– Euro mit vielen tollen Features.

Erst mal ein paar Fakten für dich:

Das GS170 hat ein 5 Zoll großes Display, wel ches mit 1.280 x 720 Pixeln auflöst. Es ist mit einem  Mediateks MTK6737-Prozessor ausgestattet, dieser hat vier Kerne und eine maximale Taktrate von 1,3 GHz . Der Arbeitsspeicher ist 2 GByte groß, der interne Flash-Speicher 16 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut. Das GS170 hat Android 7.0. Der Akku hat eine Nennladung von 2.500 mAh und ist auswechselbar. Laut Gigaset beträgt die Standbyzeit mit einer SIM-Karte knapp 26 Tage, bei Videobenutzung 6,5 Stunden. Das Gigaset GS170 unterstützt LTE und WLAN nach 802.11b/g/n. Bluetooth läuft in der Version 4.0, ein GPS-Empfänger ist eingebaut.

Die Einrichtung des Gigaset GS170 ist super einfach und selbsterklärend, sogar ich habe es ohne meine Jungs geschafft, da das Smartphone mich angeleitet hat.

Schon wie beim Vorgänger Model GS160 kannst du wieder zwei Simkarten in das Gerät legen und so braucht es für mich kein extra Geschäftshandy mehr 🙂

Auch der Speicher läßt sich durch eine externe Speicherkarte erweitern.

Auf der Rückseite befindet sich ein Fingerabdrucksensor, super Sache, damit kann ich nun mit meinem rechten Zeigefinger mit einer Hand mein Handy starten, Screenshots machen oder Selfies machen.

In diesem kurzen Video zeige ich dir, wie schnell und einfach es geht:

Die Hauptkamera hat 13 Megapixel und ein LED-Blitzlicht, die Frontkamera hat 5 Megapixel. Für ein Handy für mich vollkommen in Ordnung, für Schnappschüsse ist es für mich okay. Dieses Bild wurde mit der Hauptkamera aufgenommen.

Auch das GS170 konnte mich wirklich überzeugen. Ich bin kein Poweruser, der immer das größte, schnellste, neuste Handy braucht. Nach wie vor toll finde ich, das nicht viele Apps vorinstalliert wurden, so kann ich wirklich nur laden, was ich möchte und muss nicht erstmal dutzende Apps löschen, oder mich über Apps ärgern, die ich gar nicht löschen kann.

Bei mir hält der Akku bis zu zwei Tage, nutze das Handy aber auch nur für Geschäftstelefonate, ein paar Fotos odere SMS/Whatsapp. Mit der Geschwindigkeit bin ich vollkommen zufrieden.

Das Gigaset GS170  wurde mir kostenfrei von Gigaset zur Verfügung gestellt. Bei diesem Test handelt es sich um eine Leihstellung der Gigaset. Vielen Dank dafür.  Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung.

 

 

Previous

Next

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.