Trinkst du genug??? #infusedwater #coldbrew #trinkenistwichtig

Heute kommt der bisher heißeste Tag des Jahres, bei uns soll es bis zu 38 Grad heiß werden.

Trinkst du genug????

An einem normalen Tag brauchst du ca. 1,5 – 2 Liter Flüssigkeit, damit dein Körper richtig funktionieren kann. Und wenn so eine Hitze herrscht wie zur Zeit, dann musst du noch viel mehr trinken.

Unser Körper besteht zu einem großen Teil aus Wasser, bei Babys ist der Wasseranteil bis zu 80 % ihres Körpergewichts, bei einem Erwachsenen liegt er bei 50 – 60 %.

Über 2,5 Liter Flüssigkeit wird über Schwitzen, Atmen und Verdauung ausgeschieden.

Als Faustregel kannst du dir merken, dein Körper braucht bei einem Erwachsenen ca. 30 ml Wasser pro Kilogramm Körpergewicht.

Bei körperlicher Anstrengung und Hitze muss es entsprechend mehr sein.

Ich bin ja Fitnesstrainerin und Ernährungsberaterin und werde oft von meinen Teilnehmern nach Tipps gefragt, wie sie Trinken in den Alltag integrieren können.

Hier habe ich mal die besten und beliebtesten Tipps meiner Teilnehmer:

Morgens nach dem Aufstehen gleich mal ein Glas Wasser trinken, denn durch Schwitzen und Atmung verliert der Mensch in 8 Stunden Schlaf etwa 250-400 ml Wasser. Wenn dieser Flüssigkeitsverlust morgens gleich aufgefüllt wird, startest du gleich fitter in den Tag.

Die Wassermenge, die du über den Tag verteilst trinken möchtest, gleich morgens richten und bereit stellen, damit sie dir immer ins Auge sticht.

Zu jeder vollen Stunde ein Glas Wasser trinken, wenn das zur Routine wird, bekommst du genug Wasser über den Tag.

Ich selbst habe gerne Abwechslung im Glas, die ich bekomme, wenn ich Infused Water mache. Das bedeutet, ich aromatisiere mein Wasser mit Früchten oder Kräuter. Am liebsten habe ich Limettenscheiben, Ingwer und Heidelbeeren, aber auch tiefgefrore Früchte sind super.

 

Oder wie wäre es mit Himbeer/Minze Wasser. Einfach eine Handvoll frische oder tiefgefrorene Himbeeren und ein paar Blätter frische Minzblätter auf einen Liter Mineralwasser geben, ziehen lassen und genießen.

Oder Gurken/Zitronenwasser, sehr erfrischend bei dieser Hitze. Eine halbe Gurke in Scheiben schneiden, dazu zwei Scheiben Zitrone und den Rest der Zitrone auspresssen.

Oder wie wäre es mit kalt aufgebrühten Tee. Mein Kreislauf mag die Hitze ja gar nicht, da mache ich mir gerne einen Cold Brew aus grünen Tee. Dafür einfach auf eine Kanne 4 Tl grünen Tee mit kalten Wasser übergießen und diesen Aufguss eine Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Der Tee bekommt einen ganz anderen Geschmack, wie heiß aufgebrühter. Probier es mal aus.

Ich gebe zu diesem Cold Brew noch frische Minze und Zitrone, Eiswürfel rein und fertig ist eine leckere Erfrischung.

Da gibt es so viele Möglichkeiten, deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wenn du ein tolles Rezept oder eine Idee hast, schreib einen Kommentar, damit ich es ausprobieren kann.

Wenn ich aus dem Haus gehe, habe ich immer eine Flasche Wasser bei mir, damit ich auch unterwegs etwas zu Trinken habe.
Vor den Mahlzeiten ein Glas Wasser trinken, hilft auch, wenn du etwas dein Gewicht reduzieren möchtest, weil der Bauch schon ein bißchen gefüllt ist. Wenn du nicht abnehmen möchtest, das Wasser zu der Mahlzeit trinken 🙂 Und zu guter Letzt, bevor es abends ins Bett gehen, nochmals ein Glas Wasser, dann ist der Flüssigkeitshaushalt optimal aufgefüllt, wenn du nachts im Bett schwitzt.

Mit nachfolgende Vorschlag kommst du auf 2,25 Liter Flüssigkeit.

  • Nach dem Aufstehen              1 Glas Wasser
  • Zum Frühstück                        1 kleines Glas Saft und  1 Becher Kaffee mit Milch  oder Tee
  • zwischendurch                         2 Gläser Mineralwasser
  • vor dem Mittagessen              1 Glas Wasser
  • zum Mittagessen                     1 Glas Mineralwasser
  • zwischendurch                        1 Becher Kaffee/Tee
  • vor dem Abendessen             1 Glas Wasser
  • zum Abendessen                    2 Gläser Mineralwasser/Kräutertee
  • vor dem Schlafengehen        1 Glas Mineralwasser

Also in diesem Sinne, Trinken nicht vergessen, damit wir den heißesten Tag des Jahres gut überstehen 🙂

Previous

Next

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.