Nicer Dicer von Genius – ich bin echt enttäuscht

Im Dezember 2016  gab es bei uns im Kaufland ein Angebot für einen Nicer Dicer von Genius mit viel Zubehör und Schnick Schnack für 50,– Euro, da habe ich zugeschlagen, weil ich schon so viel drüber gelesen habe und es einmal selbst aus probieren wollte. Heute erzähle ich dir mal über meine Erfahrungen und vor allem den Service von Genius, wenn mal was kaputt geht.

Ich war ja total happy, als ich dieses Angebot sah und habe  gleich zugeschlagen.  Leider ist es dann eine Woche später passiert, bei dem kleinen Würfelschneider ist ein Messer abgebrochen.

 

Kaufland hat mir mitgeteilt, ich kann das Gerät dort nur komplett zurückgeben, ein neues zum Ersatz haben sie nicht mehr. Darum habe ich Genius direkt angeschrieben und auch umgehend eine Antwort erhalten.

….es tut uns leid, dass Sie Probleme mit einem Genius-Produkt haben.
 
Ist es Ihnen möglich, uns ein Foto von dem defekten Teil (gut sichtbarer Defekt) und des Kaufbeleges mit Ihrer Kundennummer auf diesem Weg zu übermitteln? Eventuell können wir uns so die Hin- und Rücksendung des defekten Teiles ersparen….


Sehr erfreut über diese prompte und schnelle Antwort habe ich sofort das Foto und den eingescannten Kassenbeleg eingesendet, aber leider bis zum heutigen Tage,  keinerlei Antwort mehr erhalten. Eine Lesebestätigung für meine Mails erhalte ich, aber sonst nichts mehr.

Auch auf meine Anfrage über Facebook antwortet niemand.

Schade, eine solche Geschäftspraxis finde ich schrecklich und abschreckend, und obwohl ich die Produkte von Genius echt super finde, mich haben sie als Kunden verloren.#

Kennst du sowas und wie haben sie bei dir reagiert? Haben sie reagiert?

Previous

Next

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.