Lecker Nachtisch – schnell gemacht #Mousse au Chocolat #Herrencreme #Zitronencreme

Weihnachten ohne Nachtisch oder das große Silvesterbuffet ohne verschiedene Nachtische? Nicht möglich bei uns. Heute habe ich zwei schnelle, leckere Rezepte, die schnell gemacht sind, sehr gut vorbereitet werden können und auch super im Glas serviert werden können.Herrencreme

Zutaten:

  • 1 Beutel Vanillepudding
  • 500 ml Milch
  • 1 Becher Sahne (250 ml)
  • 1/2 Blockschokolade
  • 1 Esslöffel Cognac
  • 3 Esslöffel Zucker

Vanillepuddingpulver mit 4-5 Esslöffel Milch glatt verrühren und zur Seite stellen. Milch in einen Topf auf dem Herd erhitzen, Puddingpulver hineingeben und unter ständigen Rühren aufkochen lassen. Dann den Topf vom Herd nehmen, den Zucker unterrühren und mit Frischhaltefolie abdecken (damit der Pudding keine Haut bildet) und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Blockschokolade in kleine Stücke hacken und die Sahne steif schlagen. Die steif geschlagene Sahne unter den Pudding rühren, dann den Cognac  und die Blockschokolade dazu geben, unterrühren und mindestens für 8 Stunden kalt stellen –  Fertig 🙂

Mousse au Chocolat

Zutaten:

  • 125 g Zartbitterschokolade
  • 75 g Butter
  • 2 Esslöffel Cognac
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier (M)

Schokolade mit der Butter und dem Cognac über dem Wasserbad schmelzen lassen, zur Seite stellen und abkühlen lassen.

Die Eier trennen, Eigelbe mit dem Zucker und der Prise Salz über dem Wasserbad cremig/schaumig schlagen, wenn die Masse schön weiß und cremig ist (dauert mindestens 15 Minuten) vom Wasserbad nehmen und die Schokoladenmasse unterrühren.

Nun die Eiweiße steif schlagen und unter die Masse rühren.

Die Mousse nun mindestens für 8 Stunden kalt stellen. – Fertig 🙂

Zitronencreme

Zutaten:

  • 1 Ei (M)
  • 30 g Zucker
  • 100 g Schlagsahne
  • 1 Batt Gelatine
  • 1 Zitrone (ungespritzt, am besten Bio)

Das Ei trennen, Eigelb mit dem Zucker über dem Wasserbad schaumig schlagen.

Die Zitroneschale fein abreiben (vorsichtig nichts Weißes, ist bitter) und die Zitrone auspressen. Unter die schaumige Eigelb/Zuckermasse geben.

Die Gelatine in kalten Wasser einweichen und dann in etwas heißen Wasser auflösen. Nun die aufgelöste Gelatine unter die Zitronenmasse geben.

Das Eiweiß zu steifen Schnee schlagen und unter die Masse geben.

Nun für mindestens 8 Stunden kalt stellen – Fertig 🙂

 

So meine Ideen für schnelle, aber ultra leckere Nachtische, lass es Dir schmecken.

 

Previous

Next

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.