Lachs auf der Planke gegrillt mit Schwarzwälder Rauchsalz von Gewürze der Welt #Rezeptidee #BB2G #sponsoredPost *kann Spuren von Werbung enthalten*

Ein Sponsor des BB2G war Gewürze der Welt, ein Tütchen Schwarzwälder Rauchsalz habe ich bekommen, ein Meersalz, das eine Woche lang über Buchen- und Tannenholz kalt geräuchert wird.

Als ich die Tüte geöffnet habe, ist mir sofort ein sehr intensives Aroma in die Nase gestiegen, ich habe die Augen geschlossen und war im Schwarzwald, im Urlaub mit meinem Opa, in Oberharmersbach, in der kleinen Pension, genau über der Metzgerei, wo der lecker Schwarzwälder Schinken geräuchert wurde ♥

Eine ganze Weile habe ich überlegt, was ich mit diesem kostbaren Schatz wohl anfangen möchte und heute habe ich meinen Lachs damit gebeizt und auf der Planke gegrillt.

 

Dafür habe ich 1 TL Schwarzwälder Rauchsalz, 1 TL braunen Zucker, 1 TL feines Meersalz mit dem Saft einer Zitrone, die ich noch aus der Toskana hatte, gemischt und den Lachs damit für 2 Stunden mariniert.

imgp0018

Zur gleichen Zeit habe ich angefangen, eine Buchenholzplanke zu wässern. Dafür habe ich die Planke einfach in der Küche ins Waschbecken in frisches Wasser gelegt und gewartet, dass sie sich schön vollsaugt.

imgp0028

Dann habe ich den Lachs auf die Holzplanke gelegt, diese auf unseren Grill gelegt (wir haben einen Gasgrill), Deckel zu und bei kleiner Stufe für 30 Minuten gegrillt. Nach 15 Minuten habe ich den Lachs einmal gewendet.

imgp0036-2

Der Lachs ist super rosa und zart, durch die Zitrone war er schon vorgegart und schmeckt leicht rauchig. Durch das Holzbrett kommt nicht zu viel Hitze an den Fisch, das Brett hält die direkte Flamme ab. Die Feuchtigkeit vom Holz geht in den Fisch, er bleibt wunderbar saftig.

imgp0040

Dazu gibt es Folienkartoffeln,  türkischer Salat und Guacomole, alles schnell selbstgemacht und sooo lecker. Willst du auch das Rezept für den türkischen Salat und die Guacomole, ja, dann schreib mir es in den Kommentar und ich werde es dann auf dem Blog veröffentlichen.

Ein einfach nur leckeres Abendessen, dank des Schwarzwälder Rauchsalz mit einem leckeren rauchigen Geschmack, nicht aufdringlich, einfach nur gut.

badge-neu2-150x150

Für weitere Infos zu dem Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events besucht doch einfach die Eventseite BlogBetter2Gether.

Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank
dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf
meiner selbst gemachten Erfahrung.

Previous

Next