Leifheit Pommes-Schneider – Pommes kann ja jeder #BB2G #sponsoredPost

Ich koche gern und viel selbst, Fertigprodukte haben wir nur im Haus für die Jungs, damit sie sich auch mal selbst was zubereiten können. Pommes schnitze ich mir schon immer selbst, weil wir einfach finden, die schmecken viel besser. Nun habe ich eine Hilfe beim BB2G zum Pommes schneiden bekommen, den Pommes-Schneider von Leifheit, aber nur Pommes damit schneiden, ne nicht mit mir, ich habe hier mal ne andere Idee für dich 🙂

Ich habe den praktischen kleinen Helfer mal für kleine Kohlrabi-Würfel verwendet und zeige dir hier mal, wie einfach dies ging:

IMGP0003

Ich habe den größeren der  Messereinsätze benutzt, geliefert wird der kleine Kerl mit zwei Einsätzen, einmal für 12 mm und einmal für 10 mm.

Beide Messereinsätze sind direkt im Gerät, so kann nichts verloren gehen, sehr gut gelöst.

IMGP0004

Die Kohlrabi habe ich dann geschält, in der Mitte geteilt, damit sie ca. die Größe einer Kartoffel bekommen.

IMGP0014

Einfach in das Gerät legen, mit wenig Kraftaufwand kommen erst Stifte raus, diese habe ich dann nochmal quer ins Gerät gelegt und es kommen wie von Zauberhand in Nullkommanix Würfel raus, fertig für den Topf 🙂

IMGP0018

Saubermachen ist auch kein Thema, mit einfachen Handgriffen läßt sich der Messeraufsatz und die Durchschubhilfe vom Gerät lösen und dann ganz einfach mit Wasser reinigen. Genauso leicht läßt sich alles wieder zusammen bauen.
IMGP0017
Tolles Gerät, dieser Pommes-Schneider ist nicht der Erste seiner Art der bei mir zu Hause einziehen durfte, aber dieses Schätzchen wird bleiben dürfen, weil er mich vollkommen überzeugt hat. So leicht zu handhaben, der Auf- und Abbau ist selbsterklärend, dadurch das ich ihn komplett zerlegen kann ist die Reinigung superleicht, die Messer sind super scharf, meine Finger werden bei der  Anwendung geschont, da kann ich Schussel mich wirklich nicht schneiden.
Wie findest du den Pommes-Schneider? Benutzt du auch so ein Gerät oder schnitzt du noch von Hand?

badge-neu2-150x150

Für weitere Infos zu dem Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events besucht doch einfach die Eventseite BlogBetter2Gether.

Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank
dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf
meiner selbst gemachten Erfahrung.

Previous

Next

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.