Havelwasser weiß und rosé – Mischgetränk aus Wein #alkohlisches Mischgetränk #BB2G #sponsoredPost #

Als Pfälzer Mädel trinke ich ja den Wein am liebsten pur, direkt vom Winzer. Leckeren Alternativen gegenüber bin ich aber immer aufgeschlossen, gerne auch wenn es mal was Leichteres sein darf, an einem heißen Sommertag zum Beispiel.

Havelwasser , welches ich bei dem 2. Bloggertreffen als einen der Sponsoren kennenlernen durfte, ist für mich so eine Alternative geworden. Die beiden Sorten Rosé und Weiß wurden uns zur Verfügung gestellt und natürlich ausführlich verkostet.

Freitags abends, als Auftakt zum Grillen, haben wir diese beiden Sorten als Aperitif gereicht.

Da haben wir

  • Havelwasser weiß, ein Mischgetränk aus Birnensaft und Weißwein mit Kohlensäure versetzt. Dieses leichte Mischgetränk mit ca. 3,5 % Alkohol schmeckt eiskalt am besten, bei uns auf der Terrasse,  vor dem Essen oder auch einfach so, wenn die Sommerhitze nach was Leichten verlangt. Havelwasser weiß besteht aus 30% Bioland Weißwein der Rebsorte Müller-Thurgau, 70% Bioland Birnendirektsaft und ein wenig Kohlensäure. Dieses Getränk enthält Sulfite.

13566945_1328744850487073_634647663218121913_n

  • Havelwasser rosé, ebenso eine Mischung aus Birnensaft und Wein, aber diesmal Roséwein. Auch diese Sorte unbedingt kalt genießen. Diese Mischung besteht aus 51% Bioland Weißwein der Rebsorte Spätburgunder Rosé, 49% Bioland Birnendirektsaftund etwas wenig Kohlensäure. Es sind Sulfite zugesetzt. Durch den höheren Anteil von Wein kommt diese Sorte auf ca. 6 % Alkohol.

Ich finde diese beiden Mischgetränke sind eine leckere leichte Alternative, nicht so wie Weinschorle, eher wenn es mich nach einem Aperitif gelüstet und ich gerne mal was Süßeres möchte. Habe ich dir Lust auf einen Schluck gemacht, dann schau mal hier vorbei, da kannst du die Flaschen ordern, oder wenn du das Glück hast und aus der Nähe von Berlin kommst, wirst du die Flaschen in diversen Läden finden.

 

badge-neu2-150x150

Für weitere Infos zu dem Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events besucht doch einfach die Eventseite BlogBetter2Gether.

Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank
dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf
meiner selbst gemachten Erfahrung.

Previous

Next

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.