#erste Eindrücke #bb2g #Bloggertreffen #CenterParcs #Hochsauerland #Frinisteststübchen # BerlinCurves

Vom 17.06. – 19.06. folgte ich dem Ruf von Andrea und Angelique und begab mich in den Centerpark Hochsauerland. Hier bekommt ihr ganz exklusiv meine ersten Eindrücke von diesen tollen Tagen mit vielen super Menschen 🙂

Für mich hat das Treffen schon so ein wenig am Donnerstag Abend gestartet, da habe ich mich mit Andreas Mann Kete vorab getroffen, um meinen umgebauten „Kleinlaster“ mit allerlei Kisten und Kartons zu bepacken. Böse Zungen behaupten ja, Pfälzer sind nur geduldet, solange die Autos groß genug sind 😉

20160616_142739So wurde nun mein Auto schnell vollgeladen, Gottseidank hat Andrea alle Kisten und Kartons mit Peilsender und blauer Spritzfarbe markiert, damit der kleine Kobold in mir nicht auf falsche Gedanken kommt, sonst hätte ich nicht gewusst, wo wohl am Ende die Kartons gelandet wären 😉

Freitag war es jaso geplant, ich fahre so gegen 13.00 Uhr los, damit ich ab 16.00 Uhr im Centerpark bin, aber da kam mir die Praktikantenstelle meines Jüngsten dazwischen, die ihn ganz spontan erst mal vorab Freitag um 14.00 Uhr sehen wollten. Als ich ihn dort abgeliefert hatte, konnte ich endlich auf die Autobahn und Richtung Medebach starten.

Wie zu erwarten, Freitag Nachmittag, Frankfurt A5, total voll, dann auch noch Vollsperrung, da wurden aus geplanten 2,50 Stunden doch eher 4 Stunden ;), nach Marburg ging es von der Autobahn ab und noch ca. 1 Stunde durch wundervolle Landschaft weiter.

Dank meines Navis habe ich dann den Centerpark gefunden, da es mit Verkehrsschildern nicht so weit her ist.

bb2g 083

Angekommen, habe ich flugs mit der lieben Andrea telefoniert, die mir dann gleich meine Hausnummer mitgeteilt hat, ich habe es sofort gefunden.

Im Haus Nummer 611 hat schon Kerstin mit ihrer Familie auf mich gewartet, wir haben uns bis Sonntag das Haus geteilt. Kerstin kenne ich schon von dem letzten Treffen, da teilten wir bereits das Haus und scheinbar habe ich mich so gut benommen, sie wollte mich wieder als Hauspartnerin 😉

Dank der lieben Hilfe von Kete und Max war der Wagen schnell geleert, die Kartons und Kisten im Eventhaus verteilt. Mein Zimmer war auch schnell bezogen und es konnte der gemütliche Teil beginnen.

Nach und nach sind alle anderen eingetrudelt, die liebe Claudia, die mich Dank Verwirrung erst mal mit Kerstin begrüßte, die liebe Andrina, die schon vom letzten Treffen bei Andrea kenne, die liebe Anouck, die ich an diesem Abend kennen lernen durfte, sowie die liebe Nadine, Neubloggerin und Frischling, so wie ich beim ersten Treffen.

Den Abend haben wir gemütlich mit leckeren Grillen beendet haben. Die Kohle von  McBrikett war schnell angezündet und

20160617_195532

dank Bofrost und Rücker war der Grill lecker gefüllt, über die einzelnen Produkte werde ich später berichten.

bb2g 073

bb2g 060

Wir haben noch lange zusammen gesessen, bald in dicke Decken eingehüllt, weil die Nacht doch kühler wurde, geklönt, gelacht und uns super verstanden.

Am nächsten Morgen haben wir uns dann zu einem leckeren Frühstück im Haus von Angelique, dass auch das Eventhaus war, getroffen. Es wurde super aufgetischt, Leckeres über Marmelade von Zentis, Müsli von Kelloggs, Honig, frische Brötchen, Käse, Wurst (Vegan und „normal“), jeder konnte sich für die kommenden Veranstaltungen stärken.

bb2g 079

 

bb2g 076

bb2g 078

Nach diesem tollen Frühstück haben wir uns dann um 11.00 Uhr in einem Konferenzraum des Centerparks getroffen, dort war schon alles liebevoll dekoriert und aufgebaut.

bb2g 124

Ein riesiges Willkommensschild war im Raum aufgestellt, alle Produkte, die es zu Testen gilt, wunderschön aufgebaut und dekoriert.

Die liebe Andrea wartete schon auf uns alle

bb2g 135

Genauso die liebe Angelique

Schon bekannt von anderen Treffen die tolle Girlande

bb2g 125

bb2g 126

bb2g 141

Liebevoll waren alle Produkte, über die ich später berichten werde 😉 ,aufgebaut:

bb2g 129

Der Beispiel Tisch mit allen Produkten, die jede von uns bereits in einem riesigen Umzugskarton hatte und weitere Tische, da durften wir uns aussuchen, über was wir den gerne berichten möchten

bb2g 133
Eine tolle Müslitasse für das lustige Frühstück demnächst
bb2g 128
Einen Putten und eine Gummibärchenmaschine für mich 😉
bb2g 123
Jede durfte ihre persönliche Brigitte-Box zusammenstellen
bb2g 121
Einen Blumentopf in pink und ein Gartenzwerg in grün für mich

Jede von uns bekam einen dicken Umschlag, in dem nochmals alle Sponsoren (sage und schreibe 68 Stück) aufgezählt sind, damit ich Schussel auch den Überblick behalte, wer ist Sponsor und was gab es von ihm 😉

Wir du dir denken kannst, da waren wir eine ganze Weile zusammen gesessen, als alles besprochen war, kam Kete mit einem großen Karren und hat für uns die Kartons wieder abgeholt, dann legten wir eine Pause ein, die von dem ein oder anderen zum Schwimmen genutzt wurde, dann trafen wir uns abends wieder in Angeliques Haus und mampften lecker Nudeln (danke liebe Angelique fürs Spendieren) mit lecker Bolognese-Soße (danke liebe Anouck fürs Spendieren), bevor wir dann mit einer Handvoll Mädels und zwei Jungs zum Bingo-Abend gingen, leider hat meine Anwesenheit Kete diesmal das Glück verhagelt. Aber zu unserer allgemeinen Belustigung haben Claudia und Angelique dem etwas tranigen Moderator unter die Arme gegriffen 😉

bb2g 145

Nach dem Bingoabend trafen wir uns wieder im Haus von Angelique und es wurden noch die letzten Kartons und Produkte gesichtet, die dort von den Sponsoren standen, apropos, wo ist eigentlich Kerstin (kleiner Insider), sorry Süße.

Todmüde viel ich am Samstag Abend ins Bett, morgens ging es ja wieder früh raus, um 9.00 Uhr haben wir uns zum lecker Frühstücks-Buffet im Marketdome getroffen, gesponsert von Maxilia, Playbrush und Meine-Werbartikel.com.

bb2g 146

 

bb2g 147

Nach dem Frühstück haben wir uns dann nochmal zu einem Gruppenfoto formatiert, bevor es für mich und Andrina dann leider wieder nach Hause ging. Die anderen konnten diesen tollen Park noch bis Montag genießen, bei mir hat sich leider am Montag früh der Spülmaschinenreparaturman angekündigt, so habe ich schweren Herzens mich so gegen 13.00 Uhr auf die Heimreise gemacht und mußte die tollen Mädels zurücklassen, ich vermisse euch sooo sehr und hoffe, wir sehen uns bald wieder 🙂

13528388_1205894582762220_7374621602286945762_o
Danke liebe Anouck und lieber Richie für dieses tolle Bild und das ich es mopsen durfte

Previous

Next

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.