#BaByliss #LIDL Angebot #getestet #Traumlocken #Schöne Haare

Wie ich euch schon auf Facebook erzählt habe, gibt es diese Woche bei Lidl den BabyBliss so unschlagbar günstig, da haben meine Tochter und ich zugeschlagen.

Bei Lidl konnten ich den BaByliss für 59,95 Euro erstehen, da habe ich nicht lang gezögert. Es gab ihn in pink und blau, wie du siehst, viel meine Entscheidung auf blau <3

Babybliss 006

Die Anwendung ist selbsterklärend, aber gar nicht so einfach, wenn die Strähne zu dick ist, dann frisst der BabyBliss die Haare, Gottseidank gibt er sie unbeschädigt wieder her 😉

Meine Haare sind von Natur aus sehr fein, gehen ca. bis unter den Brustkorb, ich habe viele Haare und sie sind nicht coloriert.

Babybliss 003

Bevor ich angefangen habe, wurde erstmal das ganze Haar mit einem Hitzeschutzspray eingesprüht, damit meine Lieblinge keinen Schaden nehmen 🙂

Ich habe meine Haare von vorne von der einen Seite zur anderen bearbeitet, in der Regel bekomme ich keine großen Locken, alleine schon wegen der Länge.

Für meinen ganzen Kopf habe ich ca. eine halbe Stunde gebraucht, aber auch, weil ich bei jedem Ansetzen erstmal überlegt habe, wie herum eigentlich? Erst als ich aufgehört habe, mit dem Spiegel zu arbeiten und mir die Strähnen nach Gefühl zu nehmen, hat es geflupt.

Babybliss 004

Hier siehst du mich von hinten, ein paar Strähnen springen richtig schön, mit etwas mehr Übung wird es bestimmt ein noch besseres Ergebnis.

Ich zeige euch noch ein paar Bilder weitere Bilder, von vorne sieht man mehr Wellen/Locken

Babybliss 008

Babybliss 009

IMG-20160610-WA0000

Ich habe mal ein kleines Video gedreht, damit du siehst, wie einfach die Anwendung ist.

Hinten in den Längen haben sich bei mir die Locken sehr schnell raus gehängt, vorne fallen sie aber traumhaft. Das nächste Mal werde ich zusätzlich zum Hitzespray noch Festiger ins Haar geben, dann wird das Ergebnis auch hinten sicher länger halten.

Wie findest du den BaByliss? Hast du schon Erfahrungen mit dem Gerät? Wirst du dir vielleicht auch einen zulegen? Ich bin ganz neugierig und freue mich über jeden Kommentar 🙂

Previous

Next

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.