Pink Box meine erste

Im Test: Pinkbox  #pinkbox #bb2g #gesponserter Post

Einer der Sponsoren beim Bloggertreffen bb2g war Pink Box und so kam ich in den Genuss meiner ersten Pink Box. Wie ich sie finde, lest selbst:


Schon allein die tolle Box, mit rosa Blüten hat mich begeistert. Da werde ich in Zukunft meine Schätze aufbewahren. Aber schaut nun selbst, was alles in der süßen kleinen Box war:

Als Erstes habe ich was schönes zum Lesen gefunden. Die Zeitschrift Couch kannte ich vorher noch gar nicht und finde sie schön, für einen warmen Sommertag zum Schmökern auf der Terrasse genau richtig.

Von Jelly Pong Pong war der Caribian Sun Duo Bronzer Aruba dabei. Dieser hat eine einzigartige Formel mit Argan und Mangobutter, kaschiert Rötungen und Pigmentflecken. Der Bronzer in puderform lässt sich leicht auftragen und somit kleine Unreinheiten schnell kaschieren.

Von Weleda war eine Kennenlerngröße der revitalisierenden Pflege mit Nachtkerze dabei. Diese festigen die reife Haut.

Von Arden Cosmetics war ein Lipliner dabei, dieser hat eine schöne Farbe, die gut zu meinem Hautton passt und sehr gut mit meinen schon vorhandenen Lippenstiften harmoniert.

 Eine leichte Tagespflege für das Frühjahr oder den Sommer von Maxximas, die Explit Spring Summer Season war in der Pink Box. Sie duftet angenehm leicht, ist für diese Jahresezeit mir aber nicht reichhaltig genug, ich werde sie im Frühjahr nochmals auspacken.

Von Luvos ist die Repair Maske dabei. Diese Gesichtsmaske kenne und liebe ich schon lange, die Heilerde tut meiner leider immer mal wieder zu Unreinheiten neigenden Haut gut und das Buchenknospenkonzentrat verspricht die Haut zu straffen und zu festigen.
Wir wissen alle, Wunder können nie erwartet werden, aber allein der Glaube macht oft schon schöner.

Mein Fazit:
Eine schöne Box haben wir bekommen, die im Abo zu erwerben ist, da ich aber nicht der Abo-Typ bin, werde ich sie mir nicht bestellen, obwohl der Inhalt schon super ist. 

badge-neu2-150x150

Für weitere Infos zu dem Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events besucht doch einfach die Eventseite BlogBetter2Gether.  

Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank
dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf
meiner selbst gemachten Erfahrung.

Previous

Next

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.