eos Lipbalsam, nur ein Hype oder hält er, was er verspricht?

Benutzt ihr auch den eos Lipbalsam. Schon vor Weihnachten habe ich im Fernsehen die tolle Werbung gesehen und da bin ich nicht drum rum gekommen, mir auch einen eos Lipbalsam zu kaufen, weil ich doch sehr neugierig war.


 

Erschrocken bin ich dann allerdings über Berichte im Internet, die Bilder mit schrecklich geschwollenen Lippen zeigen, nachdem wohl eos Lipbalsam benutzt wurde.
Wie kann so was wohl passieren, bei nur natürlichen Inhaltsstoffen? Ich habe mich mal ein bißchen schlau gemacht.

Folgende offizielle Aussage finde ich über eos Lipbalsam:

!  Der Name eos steht für 100 % natürliche Lippenpflegeprodukte. Der Smooth
Spheres 
!  Organic Lip Balm ist reich an Antioxidantien, Vitamin E,
pflegender Sheabutter und 
!  Jojoba-Öl. So bewahrt er die natürliche
Feuchtigkeit der Lippen und macht sie samtig 
!  weich.

Wie kann es jetzt sein, das solche Bilder kursieren? Erst mal möchte ich euch von meinen Erfahrungen berichten:

Gegönnt habe ich mir den Vanilla Bean Smooth Sphere Lip Balm.
Er duftet eher neutral, läßt sich sehr gut auf den Lippen verteilen,ist sehr cremig und durch die kugelige Form leicht aufzutragen. Meine Lippen macht er weich und geschmeidig. Hält bei mir aber nicht den ganzen Tag vor, ich muss 2-3 Mal am Tag nachpflegen. Vertragen habe ich den eos Lipbalsam sehr gut.  

Wie kann es jetzt sein, dass es Mädels gibt, die eos Lipbalsm nicht so gut vertragen. Diese Mädels sind wahrscheinlich auf einen der natürlichen Inhaltsstoffen allergisch, gerade Limone, Bienenwachs, Kokosnussöl oder Kamille können allergische Reaktionen hervorrufen. Duft oder Aromastoffe können Allergien auslösen, egal ob synthetisch oder natürlich.

Deswegen, wenn du weißt, ich reagiere gerne allergisch, dann teste neue Kosmetikprodukte immer erst für ein/zwei Tage in der Ellbogenbeuge, um dir ganz sicher zu sein.

Previous

Next

10 Comments

  • Hallo Heike,

    ein toller Bericht <3 Mir geht es mit dem eos genauso wie dir. Ich vertrage ihn auch richtig gut und könnte nicht von so einer Problematik sprechen. Ich habe aber auch schon gehört, dass es sich bei diesen Bildern um einen Fake handeln soll?! Wer weiß 😉

    Liebste Grüße
    Andrina

  • Wieso erst jetzt? geisterte mir bei den ganzen Vorwürfen auch durch den Kopf. Wäre das Produkt neu . okay – aber so kam das doch irgendwie sehr spät. Vor allem bei solch starken Reaktionen auf das Produkt? Auch irgendwie komisch, finde ich … Aber das ist die USA da kann ein kläger der seine dicken Lippen in die Kamera hält Milliarden verlangen und ich finde es dann immer schwer ein wahres Motiv bei einer solchen Aktion zu erkennen.

    Ich persönlich habe noch keine Reaktionen auf den Lipbalm gehabt. ich habe aber auch von anderen jetzt über Facebook gehört das sie Reaktionen hatten diese aber nicht dokumentiert oder groß öffentlich gemacht haben. vielleicht ist die Dunkelziffer doch größer wie gedacht.

    Wie auch immer werde ich den EOS Prozess sicherlich mit Interesse verfolgen 🙂 und ob EOS tatsächlich seine Werbeaussage ändern muss.

  • Danke für deinen tollen Artikel. Ich war etwas erschrocken, weil ich die Bilder gottseidank nicht gesehen habe. Ich wusste nicht von der unverträglichkeit. Aber Recht hast du, man sollte immer erst testen.
    Lg Sandra

    • Als ich die Bilder gesehen habe, war ich auch sehr erschrocken, so sah früher immer der Mund meines Jüngsten aus, wenn er sehr krank war und super empfindlich.

  • Hallo liebe Heike
    Ich vertrage den eos auch gut und ich finde die Werbung hält was sie verschprichtund ich finde auch alle anderen Sorten toll weil sie riechen gut und sind dabei noch pflegend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.