Schär – glutenfreie Produkte

Im Test: glutenfreie Produkte von Schär 
#schaer  
#bb2g #gesponserter Post
 

Ein weiterer Sponsor des Bloggertreffens war Schär. Schär gehört zu den führenden Unternehmen, wenn es um glutenfreie Ernährung geht.


Zuerst möchte ich mal klären, wer muss sich den glutenfrei ernähren? Ist diese Ernährung für uns alle gut und gesund oder nur für Einzelne?
Für Personen, die
unter Zöliakie leiden ist es wichtig, das es glutenfrei Produkte gibt. Diese Diagnose betrifft zur Zeit knapp ein Prozent der Bevölkerung. Zöliakie bleibt ein Leben lang bestehen, ist man aber nur sensitiv gegenüber Gluten, kann sich dies auch wieder zurückbilden. Deswegen, ohne gesicherte
Diagnose vom Arzt, hat eine glutenfreie Ernährung mit zum Teil großen
Einschränkungen wenig Sinn. Bitte behandelt euch nicht selbst, sondern zieht immer den Arzt zu Rate.

Für alle, die sich glutenfrei ernähren müssen, bietet die Firma Schär eine tolle, schmackhafte Produktpalette. 

Als Erstes möchte ich euch die Spaghetti vorstellen.

In reichlich Salzwasser für 10 – 12 Minuten gekocht

sind sie eine sehr schmackhafte Alternative, wenn ich auf Gluten verzichten muss. Sie haben mir genauso gut wie meine herkömmlichen Spaghetti geschmeckt, wären für mich kein Verzicht.

Das Weißbrot von Schär.

Getoastet am Morgen kann schmeckt es uns sehr.

Es harmoniert super mit Marmelade und Honig.

Auch kleine Salzbrezeln waren in unserem Testpaket.

Diese schmecken nicht ganz so kräftig wie die glutenhaltigen Kollegen, was ihnen aber keinen Abbruch macht.

Und zu guter letzt, Butterkekse. 
Ich finde es prima, dass es vier getrennt verpackte Kleinstgebinde gibt, sodass die Kekse bis zum letzten Krümmel knackig bleiben.

Geschmacklich konnte ich keinen Unterschied zu meinen herkömmlichen Keksen feststellen.

 

Mein Fazit:

Für Menschen, die unter Zöliakie leiden oder überempfindlich auf Gluten reagieren, ist es ein Segen, dass es die Firma Schär gibt. Diese können ohne Bedenken bei den Produkten zuschlagen, es wird keine negativen Konsequenzen für sie geben.

badge-neu2-150x150

Für weitere Infos zu dem Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events besucht doch einfach die Eventseite BlogBetter2Gether.  

 Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank
dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf
meiner selbst gemachten Erfahrung.

Previous

Next

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.