ISYbe – mein kleiner neuer Begleiter

Im Test: Trinkflasche von ISYbe 
#isybe
#bb2g #gesponserter Post
 
 
Kennt ihr die Trinkflaschen von ISYbe? Nein ? Dann möchte sie euch heute gerne vorstellen

 
 
ISYbe – Die Trinkflasche für’s Leben! Sauber-Auslaufsicher-Nachhaltig
so wirbt die Firma für die Flasche.
 
Folgende Eigenschaften hat die ISYbe Trinkflasche:
  • schadstofffrei
  • ohne Weichmacher (LGA geprüft)
  • ohne Bisphenol A (BPA)
  • riecht und schmeckt nicht nach Plastik
  • geeignet für heiße Getränke (bis 80°C)
  • spülmaschinengeeignet
  • optimales Preis/Leistungsverhältnis
  • 10 Jahre Garantie*
  • einfaches und komplettes Säubern
  • Made in EU und voll recyclebar
  • passend für gängige Fahrradhalter
  • indiv. bedruckbar ab 200 Stück
  • passende Thermohülle hält Getränke kalt und warm

*auf Flaschenkörper und Deckel, ausgenommen Verschluss und Dichtung

Ich treibe ja sehr viel Sport, deswegen habe ich immer eine Flasche Wasser in meiner Tasche, gerne auch mal mit kohlensäurehaltigen Getränken. Nichts ist ärgerlicher, wenn die Flasche nicht dicht hält und alles in die Tasche ausläuft.

Deswegen habe ich mich sehr gefreut, als ich im Zuge des Bloggertreffens eine ISYbe Trinkflasche zum Testen bekam. Die Flasche kann mit 0,7 Liter Flüssigkeit gefüllt werden und sehr wenig Eigengewicht. Die Füllmenge finde ich sehr gut, gerade wenn die Flasche wie bei mir zum Sport mitdarf, da ist mir 0,5 Liter gerne zu wenig.

Egal was ich bis in die Flasche gefüllt habe, die ISYbe hat weder Eigengeschmack abgegeben oder angenommen, was ich super finde. Ich möchte ja nicht beim nächsten Mal noch schmecken, was ich beim letzten Training in der Flasche hatte. Bis jetzt ist sie super dicht.

Dank der großen Öffnung kann die Flasche sehr leicht befüllt werden, aber auch sehr einfach gereinigt werden. Sie darf sogar in die Spülmaschine und übersteht dies unbeschadet.

Sie hat es auch schon überlebt, als sie mir Schussel auf den Hallenboden gefallen ist. Sie ist weder an der Naht aufgeplatzt, noch hat sich der Deckel gelöst. Da habe ich schon andere Kandidaten gehabt. 

Die Flasche hat es mir auch nicht übel genommen, als ich sie mit heißen Tee befüllt habe. Sie hat genauso dicht gehalten, ist nicht ausgelaufen, das Material würde nicht mürbe.

 

Der Härtetest für die meisten Flaschen, die bei mir im Gebrauch sind, ist der Transport in meiner Sporttasche. Da werden sie schon kräftig durch die Gegend gewirbelt, da meine Tasche sehr schwer ist und ich sie schon extrem durch die Luft wirbeln muss, um sie ins Auto zu hiefen. Da geben die meisten Flaschen auf, aber die ISYbe macht auch diese Strapazen widerstandslos mit. Der Deckel ist immer noch fest geschlossen, auch der kleine Mundschieber hat sich bis dato nicht geöffnet.
 
 
 
 

Mein Fazit:
Ich habe einen neuen ständigen Begleiter, der mich zum Sport und auch zu anderen Aktivitäten begleiten darf. Für eine so stabile Flasche hat sie einen äußerst attrativen Preis.
badge-neu2-150x150

Für weitere Infos zu dem Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events besucht doch einfach die Eventseite BlogBetter2Gether.  

 Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank
dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf
meiner selbst gemachten Erfahrung.

Previous

Next

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.