Tea Gschwendner

Im Test: Tee Gschwendner
#teagschwendner
#mfbt15 #gesponserter Post

TeeGschwendner war einer der Sponsoren beim #mfbt15 Bloggertreffen.

TeeGschwendner hat ein ganz einfaches Konzept, Qualitätstee von den führenden Tee-Fachgeschäften in Deutschland! In den Fachgeschäften, sowie im Onlineshop erhält man den besten Tee für jeden Anlass und Geschmack.

 Auf dem Bloggertreffen im Mannheim gab es kleine Tetrapack-Beutel mit schon fertig gemischten Eistee. Diesen gibt es in den Sorten 

 – Ice Tea Grüntee Mate  Würzig, leicht rauchig und angenehm herb mit extra viel Koffein!
 
 – Ice Tea Ingwer-Orange BIO  Saftige Orangennote trifft auf belebenden Ingwer!

– Ice Tea Minze BIO   Leicht und erfrischend

 -Ice Tea Grapefruit-Apfel  süß, sauer, frisch und herb alles in einem

 -Ice Tea Schwarzkirsche BIO   pralle, weiche dunkle Kirsche

 -Ice Tea Waldbeere BIO     ein beeriger Sommergenuss

 -Ice Tea Holunderblüte BIO  leckerer, herber Holundergenuss

 -Ice Tea Rooibos Mango-Passionsfrucht   Rooibos trifft Mango-Passionsfrucht, eine Versuchung

 
-Ice Tea Matcha lemon BIO    Eine Kombi von leuchtend-intensivem, reichhaltigem Zart-Bitter 
  des Grünen Japangoldes mit spritzig erfrischender Zitrone. 

 -Ice Tea Matcha crema BIO   Süß herber Original-Matcha mit der typisch cremigen, vanillig-
  milchigen Sojasüße.

Mir hat am besten der Ice Tea Holunderblüte Bio und Ice Tea Grapefruit Apfel geschmeckt.
Ganz günstig sind die kleinen Schätzchen nicht, der 0,33 l Tetrapack kostet 2,00 Euro, die beiden Matcha kosten sogar 3,00 Euro.
 

Für Zuhause konnte ich mir diesen leckeren Caipirinha-Tee mitnehmen, die alkoholfreie Variante des beliebten Trend-Cocktails aus Brasilien mit dem Geschmack von Rohrzucker und frischen Limetten.
100g von diesem Tee kosten 4,70 Euro. Der Tee besteht aus Grünen Tee aus Indien, Zitronenschalen, Aroma und enthält Koffein.

Ich habe den Tee auf zwei Varianten probiert.

Die erste Variante, nach Packungsbeilage, 12g Teeblätter (ca. 7 gestrichene Tl auf 1 Liter gefiltertes bzw.
weiches, 70°C heißes Wasser (nach dem Kochen ca. 10 Min abkühlen
lassen); 2 Min. ziehen lassen, abkühlen lassen und über Nacht im Kühlschrank durchkühlen. Ist super lecker.

Als zweite Variante habe ich einen sogenannten Kaltauszug gemacht.
Dafür nehme ich auch 12g Teeblätter auf 1 Liter Wasser, nur setze ich den Tee mit kalten Wasser an und lasse ihn über Nacht im Kühlschrank ziehen. Dadurch werden weniger Catechine aus den Blätter gelöst, da dies bei kalten Wasser kaum löslich sind. Über Nacht im Kühlschrank lösen sich aber genug Inhaltsstoffe aus, dass der Tee einen sehr angenehmen, frischen Geschmack hat. Diese Variante ist gerade für kalten Tee im Sommer super geeignet.

Der ideale Begleiter für Unterwegs

Caipirinha mal anders

In ein Cocktailglas gefüllt, mit Eiswürfeln und Limette einfach nur lecker, eine tolle alkoholfreie Alternative zum Caipirnha.

Mein Fazit
Der Tee ist super für den Sommer, verhilft mir dabei genug zu trinken, ohne auf gesüßte Getränke zurück greifen zu müssen.
Mit einer Scheibe Limette und Eiswürfeln ist er eine tolle Alternative für die alkoholhaltige Variante 🙂 
Vielen Dank für diese
Kooperation.
_________________________
Das/Die Produkt/e wurde/n uns von der oben genannten
Firma für meinen Bericht kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Meine Testberichte spiegeln meine gemachten Erfahrungen zu 100% wieder,
ebenso wie meine eigene Meinung!

*sponsored Post

Previous

Next

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.